Überspringen
Alle Pressemeldungen

Messe Frankfurt feiert 20. Jubiläum in der Türkei

16.11.2020

Im Jahr 2000 nahm die Messe Frankfurt Istanbul International Exhibition LLC ihre Tätigkeit auf. Als internationale Tochtergesellschaft der Messe Frankfurt GmbH baut sie seit 20 Jahren Brücken für exportorientierte türkische Unternehmen in die weltweiten Wirtschaftsregionen.

Die Präsenz türkischer Firmen auf Veranstaltungen der Messe Frankfurt erhöhen – mit diesem Ziel etablierte das Unternehmen im Jahr 2000 eine Tochtergesellschaft in Istanbul. 20 Jahre später feiert das Unternehmen Jubiläum – als fester Bestandteil des internationalen Netzwerks aus 29 Tochtergesellschaften der Messe Frankfurt. Das Engagement hat sich gelohnt: Die Türkei ist weltweit auf Veranstaltungen der Messe Frankfurt vertreten, am Messeplatz Frankfurt belegte sie im Jahr 2019 mit über 700 Unternehmen den vierten Platz unter den internationalen Ausstellernationen. „Die Türkei gehört zu den wichtigsten Aussteller- und Besuchernationen“, so Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt. „Den Grundstein für diesen Erfolg haben wir im Jahr 2000 gelegt. Wir konnten damit nicht nur einen nachhaltigen Beitrag zum Exportgeschäft der Türkei leisten, sondern auch zahlreiche mittelständische Unternehmen dabei unterstützen, zu wichtigen Handelsakteuren auf internationaler Ebene zu werden.“

Zu den Flaggschiffen am Messestandort Istanbul zählt seit 2001 die Automechanika Istanbul, die dem Automotive Aftermarket – einem der wirtschaftlichen Hauptexportsektoren in der Türkei – eine Plattform bietet. Die Veranstaltung ist mit 1.397 Ausstellern und rund 48.800 Besuchern im Jahr 2019 die größte und internationalste Fachmesse des Landes. Zum Messeportfolio gehört seit 2015 weiterhin die Motobike Istanbul, die einzige türkische Fachmesse zu den Themen Motorrad, Fahrrad und Zubehör.

Neben ihrer Funktion als starker Handelspartner übernimmt die Messe Frankfurt Istanbul International Exhibition LLC seit vielen Jahren auch soziale Verantwortung und unterstützt zahlreiche Projekte aus den Bereichen Bildung und ökologische Nachhaltigkeit.

Hintergrundinformationen Messe Frankfurt
Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress- und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Annähernd 2.600 Mitarbeiter an 29 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 736 Millionen Euro. Wir sind eng mit unseren Branchen vernetzt. Die Geschäftsinteressen unserer Kunden unterstützen wir effizient im Rahmen unserer Geschäftsfelder „Fairs & Events“, „Locations“ und „Services“. Ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal der Unternehmensgruppe ist das globale Vertriebsnetz, das engmaschig alle Weltregionen abdeckt. Unser umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.


Download

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen