Überspringen

Begegnungen ohne Barrieren

Ob mit dem Rollstuhl oder Kinderwagen: Hier finden Sie alle Informationen zu Ihrem barrierefreien Besuch auf dem Frankfurter Messegelände.

Barrierefreiheit

Damit alle Besucher schnell zum jeweiligen Ziel kommen, bietet das moderne Frankfurter Messegelände kurze und einfache Wege. Ein barrierefreies Zugangs- und Verbindungsnetz schafft auch für mobilitätseingeschränkte Besucher viel Bewegungsfreiheit. Die Via Mobile, ausgestattet mit Laufbändern und Überdachung, lässt Sie jede Halle komfortabel erreichen.

Bitte beachten Sie, dass die geöffneten Einfahrtstore und Zugangstore auf dem Frankfurter Messegelände abhängig von der jeweiligen Veranstaltung sind. Nähere Informationen finden Sie auf der entsprechenden Veranstaltungswebsite.

Zur Veranstaltungssuche

Hinweise für mobilitätseingeschränkte Besucher und Besucher mit Behindertenausweis

Parken

Parken

Das Messe-Parkhaus „Rebstock“ bietet zu vielen Messen Parkmöglichkeiten. Über Fahrstühle auf jeder Ebene gelangen Sie leicht in die Ebene 0. Von hier aus bringt Sie ein Service-Shuttle zum Messegelände. Der Bus-Shuttle ist leider für Rollstuhlfahrer ungeeignet. Konkrete Informationen zur aktuellen Parkplatzsituation finden Sie auf der Homepage der jeweiligen Veranstaltung.

Anreisende mit einem Parkausweis für Behinderte oder einem Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen „aG“ fahren nicht in das Parkhaus Rebstock, sondern zum „Tor Nord“. Unsere Verkehrsordner stehen Ihnen gerne zur Verfügung, um einen geeigneten Parkplatz auf dem Messegelände für Sie zu finden.

Über alternative Parkmöglichkeiten für gehbeeinträchtigte Besucher ohne Schwerbehindertenausweis bzw. ohne Merkzeichen „aG“ oder über Sondergenehmigungen aufgrund bestimmter Voraussetzungen bzw. der Vorlage geeigneter Nachweise informiert Sie gern unsere Info-Hotline.

Messebesuch mit Begleitperson

Begleitperson

Bei Veranstaltungen der Messe Frankfurt erhält Ihre Begleitperson freien Eintritt. Voraussetzungen dafür sind:

  • Sie haben ein Ticket zum regulären Eintrittspreis erworben
  • Sie besitzen einen Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen „B“ bzw. sind auf eine Begleitperson angewiesen

Dies gilt nur für eine Begleitperson und in Verbindung mit Ihrer Eintrittskarte.

Bei Gastveranstaltungen (wie zum Beispiel bei Konzerten in der Festhalle) gelten die jeweiligen Regelungen des Veranstalters. Bitte informieren Sie sich in diesem Fall direkt beim Organisator der jeweiligen Veranstaltung.

Rollstuhl- und Scooter-Verleih

Scooter-Verleih

Während der Messen haben Sie die Möglichkeit bei uns Rollstühle und Scooter auszuleihen. Diese können gegen eine Kaution von 50 Euro ausgeliehen werden. Der Verleih erfolgt in der Sanitätsstation des Operation & Security Center (OSC, Halle 4) und der Sanitätsstation der Halle 8.0.

Wir bitten um telefonische Voranmeldung bzw. Reservierung unter:

  • Halle 4.0, OSC, Tel. +49 69 75 75-65 00
  • Halle 8.0, Tel. +49 69 75 75-65 02

Behindertengerechte Sanitäreinrichtungen

Sanitäreinrichtungen

Die behindertengerechten Sanitäreinrichtungen sind auf dem gesamten Messegelände mit der „EURO-WC-Schließung“ ausgestattet.

Sollten Sie hierfür keinen EURO-WC-Schlüssel besitzen, schließt Ihnen unser Hallenpersonal gerne das WC auf.

Wenn Sie einen EURO-Toilettenschlüssel erwerben möchten und die dazu notwendige Berechtigung haben, stehen Ihnen dafür zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

1. Während großer Messeveranstaltungen können Sie den Schlüssel für 25 EUR im Business Center der Messe Frankfurt (Torhaus, Ebene 3, Tel. +49 69 75 75-13 91) käuflich erwerben. Ausgegeben wird der Schlüssel bei Vorlage eines Schwerbehindertenausweises mit den Merkzeichen:

  • aG (außergewöhnlich Gehbehinderte, Rollstuhlfahrer),
  • G (Gehbehinderte) mit 70 % aufwärts,
  • B (Schwerbehinderte, die eine Begleitpersonen brauchen),
  • H (Schwerbehinderte, die hilfsbedürftig sind),
  • BL (Blinde Menschen),
  • 90 oder 100 %.

Außerdem erhalten den Schlüssel an Multipler Sklerose, Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa Erkrankte bei Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung.

2. Außerhalb von Messeveranstaltungen erhalten Sie den Schlüssel sowohl im In- wie auch im Ausland vom „Club Behinderter und ihrer Freunde“ (CBF). Der CBF berät Sie gern bei allen Fragen zum Erhalt des WCSchlüssels unter Tel. +49 61 51 81 220, E-Mail: info@cbf-darmstadt.de.

Messebesucher mit Kindern

Kindergarten

Kindergarten

Bringen Sie Ihren Nachwuchs einfach mit! Zu großen Messen hat unser Kindergarten geöffnet und betreut kostenlos Ihre Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren zu den Veranstaltungszeiten im Service-Center, Torhaus Ebene 1, Tel. +49 69 75 75-117.
Ob Kletterwand, Kinderkino oder Leseecke – in den 180 Quadratmeter großen Räumlichkeiten findet jedes Kind das richtige Spielangebot. Für Eltern von Kleinkindern gibt es Wickelmöglichkeiten, einen Ruhebereich und eine Teeküche. Ob der Kindergarten zu Ihrer Messe geöffnet ist, erfahren Sie auf der Homepage der jeweiligen Messe.

Zur Veranstaltungssuche

Still- und Wickelmöglichkeiten

Still- und Wickelmöglichkeiten

Rückzugsmöglichkeiten zum Stillen oder für Ruhepausen mit Baby und Kind in entspannter Atmosphäre finden Sie ebenfalls im Kindergarten oder in den Sanitätsstationen.

Wickelmöglichkeiten finden Sie in den folgenden Einrichtungen:

  • Torhaus, Ebene 3, Damentoilette/Herrentoilette
  • Torhaus, Ebene 2, Damentoilette/Herrentoilette (Nähe Restaurant Fontana)
  • CMF, Behindertentoilette
  • Halle 3.1 Süd, Raum 10
  • Halle 4.2 Süd, Damentoilette
  • Halle 8.0, Behindertentoilette
  • Halle 11.1 Nord, Damentoilette

Downloads

Wo finde ich die behindertengerechten Toiletten oder einen Wickelraum auf dem Gelände der Messe Frankfurt? Hier finden Sie die Geländepläne für den Überblick:

Kontakt

Sie haben Fragen, Anregungen oder Tipps? Unsere Info-Hotline für Menschen mit Behinderungen steht Ihnen gern zur Verfügung:

Info-Hotline für Menschen mit Behinderungen

Placeholder_Person

Telefon +49 69 75 75-69 99

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen