Überspringen
Alle Pressemeldungen

Messe Frankfurt UK neu strukturiert

18.05.2020

Die britische Tochtergesellschaft der Messe Frankfurt, die Messe Frankfurt UK, übernimmt ab sofort den Vertrieb sowie das Marketing des gesamten internationalen Portfolios mit rund 160 Veranstaltungen der Unternehmensgruppe, für die bisher das Unternehmen Sherwood Event Services Lt. verantwortlich war.

Die 2018 gegründete Tochtergesellschaft der Messe Frankfurt organisiert unter der Leitung von Simon Albert die Automechanika Birmingham. Nun reiht sich auch der Vertrieb des weiteren internationalen Veranstaltungsportfolios der Messe Frankfurt in das Aufgabengebiet der Tochtergesellschaft ein. In der Vergangenheit lag die Verantwortung für den internationalen Vertrieb in Großbritannien und Irland beim offiziellen Vertriebspartner Sherwood Event Services.
Zum 1. April wurde dies vollständig von der Messe Frankfurt UK übernommen. Doch nicht nur das Aufgabengebiet wurde erweitert, auch das Messe-Team vergrößerte sich durch die Übernahme aller Mitarbeitenden von Sherwood Event Services.

Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Frankfurt, erläutert dazu: „Diese Entscheidung unterstreicht die Bedeutung der britischen Messeindustrie für uns und stärkt die Tochtergesellschaft. Dies ist ein wichtiger Schritt, um uns mit dem britischen Markt weiterzuentwickeln".

Mit der Ausbreitung der Corona-Pandemie kurz vor der Übergabe sowie damit einhergehenden Kontaktverboten und Ausgangsbeschränkungen mussten die Büros schließen, und die Mitarbeiter sind aktuell von zuhause aus tätig. Albert erklärte dazu: „Aus der Ferne sechs neue Mitarbeiter an Bord zu holen und mit IT-Equipment auszustatten, ein Einführungsprogramm durchzuführen und die neuen Kollegen kennenzulernen, war eine Herausforderung, der ich noch nie zuvor begegnet bin!”

Um neue Kontakte auch in der aktuellen Situation knüpfen zu können und die Zusammenarbeit zu fördern, finden regelmäßige virtuelle Treffen statt. Simon Albert dazu: „Die Kommunikation ist während der Kontaktbeschränkung enorm wichtig! Nicht nur für eine effiziente Zusammenarbeit, sondern auch für das psychische Wohlbefinden. Neben den eher geschäftsbezogenen Team-Konferenzen bieten wöchentliche Meetings per Videoanruf nach der Arbeit dem Team eine unterhaltsame Möglichkeit, in Verbindung zu bleiben."

Sobald die Kontaktbeschränkungen aufgehoben sind, wird das Team in ein neues Büro in der Nähe von Guildford (Großbritannien) umziehen.

 

Hintergrundinformationen Messe Frankfurt
Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress- und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.600* Mitarbeiter an 30 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 733* Millionen Euro. Wir sind eng mit unseren Branchen vernetzt. Die Geschäftsinteressen unserer Kunden unterstützen wir effizient im Rahmen unserer Geschäftsfelder „Fairs & Events“, „Locations“ und „Services“. Ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal der Unternehmensgruppe ist das globale Vertriebsnetz, das engmaschig alle Weltregionen abdeckt. Unser umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com

* vorläufige Kennzahlen 2019

Download

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen