Überspringen
Alle Pressemeldungen

Die Interpets öffnet ab 2020 auch in Aichi ihre Tore

30.09.2019

An dem Wochenende vom 21. bis 22. November 2020 findet im Aichi Sky Expo eine zusätzliche Ausgabe der japanischen Messe für Haustierbedarf Interpets statt, die nicht nur Fachbesuchern, sondern auch dem breiten Publikum offensteht. Als Schwesterveranstaltung der Interpets Asia Pacific in Tokyo, die sich in den neun Jahren ihres Bestehens als größte Messe für Haustierbedarf Japans etabliert hat, wird die Interpets Aichi dem einzigartigen Konzept folgen und haustierbezogene Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Bauen, Einrichten, Mode, IT, Automobil, Reise und Freizeit präsentieren.

Die neue Veranstaltung in Aichi baut auf den Erfolg der Interpets Asia Pacific in Tokyo auf und wird aufgrund der starken Nachfrage der Haustierhalter in der zentralen Region Japans (Chubu) ins Leben gerufen. Für Haustierbesitzer und solche, die es werden wollen, schafft die Messe Frankfurt Japan Ltd. in der Zentralregion Japans die perfekte Anlaufstelle für Produkte und Dienstleistungen rund um die Haustierhaltung.

Die einzelnen Produktkategorien werden in separaten Ausstellungsbereichen präsentiert: Tiernahrung, Mode & Accessoires, Living, Einrichtung & Haustierprodukte, Outdoor & Freizeit sowie Beauty, Gesundheit & Pflege. Die Messe soll die Besucher inspirieren und ihnen bei der Suche nach den geeigneten Produkten und Dienstleistungen behilflich sein.

Mit 7,55 Millionen Einwohnern steht Aichi auf der Liste der bevölkerungsreichsten Präfekturen Japans auf Platz vier.[1] Nach Tokyo und Kanagawa verzeichnet sie landesweit die dritthöchste Anzahl an gemeldeten Hunden.[2] Der Umsatz am japanischen Haustiermarkt ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen, im Jahr 2018 um 1,0 % auf 13,6 Mrd. US-Dollar. Die stärksten Zuwächse wurden in den Bereichen Premium-Tiernahrung, Gesundheitsprodukte und -dienstleistungen, tierärztliche Versorgung und Haustierversicherungen erzielt.[3] Darin spiegelt sich der Wunsch der Besitzer nach mehr Gesundheit, Sicherheit und Lebenskomfort für ihre Tiere wider.

Mako Yamamoto, Geschäftsführer der Messe Frankfurt Japan Ltd, erklärt: „Wir freuen uns sehr, dass wir den Erwartungen der Haustierhalter in Zentraljapan gerecht werden können. Die Branchentrends weisen landesweit auf eine steigende Nachfrage am Haustiermarkt hin. Und aufgrund der Rückmeldungen von unserer Veranstaltung in Tokyo rechnen wir uns gute Chancen aus, dass wir den Bedürfnissen der Branche gerecht werden. Wir freuen uns darauf, gegen Ende des Jahres zahlreiche bekannte und neue Besucher mit ihren Tieren bei der Interpets Aichi begrüßen zu dürfen.“

Im Rahmenprogramm der Interpets Aichi werden vielfältige Mitmachveranstaltungen, interessante Seminare und Vorträge geboten. Damit ist die Interpets Aichi der perfekte Treffpunkt für alle Haustierhalter Zentraljapans, die ein umfassendes Spektrum an Produkten, Informationen und Dienstleistungen für ein besseres Zusammenleben mit ihren Haustieren suchen.

Der Veranstaltungsort Aichi Sky Expo ist das modernste Messezentrum Japans. Es besteht eine gute Anbindung an den internationalen Flughafen Chubu Centrair und auch an Nagoya, die größte Stadt Zentraljapans.

Eine weitere Veranstaltung der Messe Frankfurt zum Thema Haustiere: 
Interpets Asia Pacific
26. – 29. März 2020, Tokyo Big Sight, Japan

Presseinformationen und Fotos:
https://interpets-aichi.jp.messefrankfurt.com/aichi/en/press.html

Links:
https://www.interpets.jp

Soziale Medien:
https://www.facebook.com/Interpets/
https://twitter.com/interpets_jp/
https://www.instagram.com/interpetsofficial/


Hintergrundinformation Messe Frankfurt

Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress- und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.500 Mitarbeiter an 30 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 718 Millionen Euro. Wir sind eng mit unseren Branchen vernetzt. Die Geschäftsinteressen unserer Kunden unterstützen wir effizient im Rahmen unserer Geschäftsfelder „Fairs & Events“, „Locations“ und „Services“. Ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal der Unternehmensgruppe ist das globale Vertriebsnetz, das engmaschig alle Weltregionen abdeckt. Unser umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent. 

[1] Studie der Präfektur Aichi 2019

[2] Studie des Ministeriums für Gesundheit, Arbeit und Soziales 2018

[3] Studie des Yano Research Institute Ltd. 2018

Downloads

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen