Überspringen
Alle Pressemeldungen

Neue Messe für Tauchfreunde in Frankfurt

05.11.2019

Die InterDive, Messe für Taucher, Schnorchler und Reiselustige, findet ab 2020 als Gastveranstaltung auf dem Messegelände Frankfurt statt.

Messehalle 11
Copyright Messe Frankfurt, Fotograf Jean Luc Valentin

Vom 15. bis 19. Januar 2020 haben alle Tauchbegeisterten und Interessierten die Möglichkeit, die ganze Welt des Tauchens in der Halle 11 der Messe Frankfurt zu erkunden. Veranstaltet wird die InterDive Frankfurt vom Reisecenter Federsee. Hersteller, Händler, Tauchverbände, Reiseveranstalter und andere Anbieter präsentieren den Besuchern an fünf Messetagen ein breites Spektrum, von der Tauchausrüstung bis zum kompletten (Tauch-) Urlaub. Begleitet wird die Endverbrauchermesse von einem umfassenden Bühnenprogramm.

Walter Harscher, Veranstalter der InterDive, erklärt „Wir freuen uns auf die neue InterDive mit ihrer 100%igen Ausrichtung auf den Tauchsport. Unser Ziel ist es, hier in Frankfurt die Leitmesse für die internationale Tauchbranche zu etablieren. Faktoren wie die exzellente Verkehrsanbindung, die eindrucksvolle Location und die attraktiven Serviceleistungen der Messe Frankfurt, haben uns überzeugt“.

„Wir freuen uns sehr über die neue Tauchmesse hier in Frankfurt. Mit der Halle 11.1 belegt die InterDive rund 12.000 qm hochmoderne wie säulenfreie Ausstellungsfläche und bietet damit ihren Ausstellern optimale Präsentationsbedingungen“ ergänzt Silke Calder, Leiterin Sales Guest Events bei der Messe Frankfurt.

Hintergrundinformation Messe Frankfurt

Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress- und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.500 Mitarbeiter an 30 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 718 Millionen Euro. Wir sind eng mit unseren Branchen vernetzt. Die Geschäftsinteressen unserer Kunden unterstützen wir effizient im Rahmen unserer Geschäftsfelder „Fairs & Events“, „Locations“ und „Services“. Ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal der Unternehmensgruppe ist das globale Vertriebsnetz, das engmaschig alle Weltregionen abdeckt. Unser umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen