Überspringen
Alle Pressemeldungen

Messe Frankfurt startet Formnext + PM South China

25.03.2019

Vom 09.09. – 11.09.2020 findet in Shenzhen erstmals die Formnext + PM South China, eine Messe für Additive Manufacturing sowie für die Pulver- und Materialindustrie, statt. Vor dem Hintergrund der rasanten Entwicklung der beiden Branchen in China eröffnet die Fachmesse Anbietern und Anwendern umfassende Geschäftsmöglichkeiten in den Bereichen moderne Werkstoffe und innovative Produktionsverfahren.

„Wir erleben mit der Formnext an unserem Unternehmensstammsitz während der relativ kurzen Zeitspanne seit ihrer Gründung 2015 eine  bemerkenswerte Erfolgsgeschichte. Im vergangenen Jahr konnten wir 632 Aussteller aus 32 Nationen und rund 28.000 Fach- und Führungskräfte auf Besucherseite auf der Formnext begrüßen. Dies bedeutet ein signifikantes Wachstum bei Ausstellern und Besuchern, die entsprechenden Kennzahlen haben sich seit 2015 in jedem Jahr verdoppelt. Die Internationalisierung ist nun ein folgerichtiger und konsequenter strategischer Schritt“, sagt Uwe Behm, Geschäftsführer der Messe Frankfurt.

„Mit der Formnext + PM South China verfolgen wir die Strategie, neben den chinesischen auch internationalen Herstellern aus dem Additive Manufacturing eine erstklassige Plattform im hochdynamischen Süden Chinas anzubieten“, erklärt Petra Haarburger, Geschäftsführerin der Mesago Messe Frankfurt, dem Veranstalter der Formnext in Frankfurt. Das als „Greater Bay Area“ bezeichnete Gebiet um Shenzhen gilt als Innovationsschmiede und Wirtschaftsmotor. Sie ist in China ein bedeutendes Zentrum für Wissenschaft, Technologie, Elektronik, Fertigung, Automobilbau, Robotik und Automatisierung. „Die Formnext ist in Europa die mit Abstand wichtigste Messe, und wir sind sicher, dass die Kombination aus Additive Manufacturing, Materialien und innovativen Prozesstechnologien auch in China genau die aktuellen und künftigen Bedürfnisse der produzierenden Industrie trifft“, so Sascha Wenzler, der für die Formnext bei Mesago Messe Frankfurt zuständige Bereichsleiter. 

Strategische Zusammenarbeit erfahrener Partner

Die Formnext + PM South China wird von den Partnern Guangzhou Guangya Messe Frankfurt Co Ltd und Uniris Exhibition Shanghai Co Ltd gemeinsam organisiert. Beide sind etablierte Messeveranstalter mit mehr als zehnjähriger Branchenerfahrung in der Region und einem beachtlichen landesweiten Kundenbestand. Uniris Exhibition Shanghai Co Ltd hat bereits in der Vergangenheit erfolgreich die Powder Metallurgy (PM) Expo South China veranstaltet. Unterstützt vom umfassenden weltweiten Niederlassungs- und Vertriebsnetz der Messe Frankfurt wird die neue Messe mit umfassenden Werbemaßnahmen über einschlägige internationale und nationale Medienkanäle, Online-Portale und soziale Medien bekannt gemacht. Auch von den Erfahrungen, die Uniris in den vor- und nachgelagerten Bereichen der Pulver-Metallurgieindustrie aufzuweisen hat, werden die Messeteilnehmer profitieren.

Zielpublikum der Formnext + PM South China sind Anwender unter anderem aus Architektur, Automatisierung, Automobilbau, Luft- und Raumfahrt, Bauwirtschaft, Dentaltechnik, Hausgeräte, Elektrotechnik und Elektronik, Verpackungstechnik, Medizintechnik und Werkzeugbau.

Am Veranstaltungsort, dem Shenzhen World Exhibition and Convention Center, entsteht zurzeit eines der größten und modernsten Messezentren der Welt.
 

Hintergrundinformationen Messe Frankfurt

Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress- und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.500* Mitarbeiter an 30 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 715* Millionen Euro. Mittels tiefgreifender Vernetzung mit den Branchen und eines internationalen Vertriebsnetzes unterstützt die Unternehmensgruppe effizient die Geschäftsinteressen ihrer Kunden. Ein umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

*vorläufige Kennzahlen 2018
 

Über Mesago Messe Frankfurt

Mesago mit Sitz in Stuttgart wurde 1982 gegründet und ist Veranstalter fokussierter Messen, Kongresse und Seminare mit Schwerpunkt auf Technologie. Das Unternehmen gehört zur Messe Frankfurt Group. Mesago agiert international, messeplatzunabhängig und veranstaltet pro Jahr mit 140 Mitarbeitern Messen und Kongresse für mehr als 3.300 Aussteller und über 110.000 Fachbesucher, Kongressteilnehmer und Referenten. Zahlreiche Verbände, Verlage, wissenschaftliche Institute und Universitäten sind als ideeller Träger, Mitveranstalter und Partner aufs Engste mit Mesago-Veranstaltungen verbunden.
 

Hintergrundinformation Formnext 

Die Formnext ist die Leitmesse für Additive Manufacturing und die nächste Generation intelligenter industrieller Fertigungs- und Herstellungsverfahren. Sie fokussiert vom Design über die Herstellung bis zur Serie die effiziente Realisierung von Produktideen. Veranstalter der Formnext ist die Mesago Messe Frankfurt GmbH. 


Hintergrundinformation Uniris Exhibition Shanghai Co Ltd

Uniris Exhibition Shanghai Co Ltd ist der erste Veranstalter von Fachmessen und Kongressen für die Bereiche Pulvermetallurgie und moderne Keramikwerkstoffe in China. Seit Jahren analysiert das Unternehmen den Markt für Pulvermetallurgie und moderne Keramikwerkstoffe und ist seit zehn Jahren Ausrichter von Fachmessen mit einem großen Kundenbestand.

Downloads

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen