Überspringen
Alle Pressemeldungen

Messe Frankfurt übernimmt größte Fitness-Messe Indiens

08.12.2017

Messe Frankfurt Trade Fairs India Pvt Ltd, die indische Tochtergesellschaft der Messe Frankfurt, übernimmt die größte Fitness- und Gesundheitsmesse des Subkontinents in ihr Portfolio.

Die Fitex India wurde vom bisherigen Eigentümer und Veranstalter Smart Events mit Sitz im Bundesstaat Haryana erworben. Beide Unternehmen vereinen ihre Kräfte, um der indischen Fitness-, Gesundheits-, Ernährungs- und Wellness-Branche künftig eine leistungsfähige Plattform zu bieten.

Zur Übernahme und zur kontinuierlichen Erschließung von Wachstumsmärkten in aller Welt äußert sich der Vorsitzende der Geschäftsführung der Messe Frankfurt, Wolfgang Marzin: „Smart Events hat die Fitex in einem exklusiven Nischensegment zu einer starken Marke entwickelt, die am schnell wachsenden Fitness-, Gesundheits- und Wellnessmarkt bestens positioniert ist. Wir verfolgen die Strategie, gut geführte Unternehmen bei ihrem Wachstum zu unterstützen. Daher passt die Fitex sehr gut in unser Portfolio. Das wird unserem gesamten Unternehmen zugutekommen. Die Übernahme ist Bestandteil der kontinuierlichen Wachstumsinitiativen, mit denen die Messe Frankfurt ihre Geschäftsfelder in Indien weiter ausbaut.“

Der Wert des indischen Fitness-Markts wird auf rund 46,7 Mrd. Rupien (725 Mio. US-Dollar) geschätzt. Die jährliche Wachstumsrate liegt bei 17-19 Prozent. Bis Ende 2017* soll der Branchenumsatz auf 70 Mrd. Rupien (1,1 Mrd. US-Dollar) steigen. Mit dem zunehmenden Gesundheitsbewusstsein entstehen zunehmend Fitnesszentren im Land. Sie gehören mehr und mehr zum Lifestyle der jungen Inder. Mit der Übernahme der Fitex verschafft sich die Messe Frankfurt Zugang zu diesem vielversprechenden Markt, während Smart Events von der starken Präsenz der Messe Frankfurt in Indien und dem globalen Netz der Unternehmensgruppe profitiert.

Seit ihrem Debüt im Jahr 2014 findet die Fitex India jährlich in Delhi statt und hat sich seither zu einer der größten Fitness- und Gesundheitsmessen des Landes entwickelt. Bei der Veranstaltung 2016 haben 42 Aussteller auf einer Fläche von 7.000 Quadratmetern einschließlich Sonderveranstaltungsflächen mit Live-Bühne, Trainingsbereich und Rahmenveranstaltungen 12.000 Fachbesucher angelockt. Nach drei erfolgreichen Messen, die in der Fitness- und Gesundheitsbranche neue Trends gesetzt haben, war für Smart Events der Zeitpunkt gekommen, den Weg für weiteres Wachstum freizumachen und die Messlatte in der Branche ein Stück höher zu legen. Silvi Chawla, Gründerin und Geschäftsführerin der Fitex India, erklärt: „Dank der Zusammenarbeit mit der Messe Frankfurt können wir die Fitex India für unsere Aussteller, Besucher und die gesamte Branche zu einer marktführenden, leistungsfähigen Plattform mit internationalem Niveau ausbauen. Es geht uns in erster Linie darum, unseren Kunden und Besuchern einen attraktiven Mehrwert zu bieten. Jetzt können wir uns das Know-how der Messe Frankfurt zunutze machen, um noch einmal neue Maßstäbe zu setzen.“

Die vierte Auflage des bedeutenden Branchentreffens wird vom 5. bis 6. Mai 2018 im India Expo Centre & Mart stattfinden. Die Messe wird von beiden Unternehmen gemeinsam organisiert. Das Fitness-Geschäft wird weiterhin im Fokus der Veranstaltung stehen. Weiterhin wird das Format Ausstellung plus Rahmenprogramm beibehalten. Die Partner wollen gemeinsam eine Plattform schaffen, die den Kunden einen höheren Mehrwert bietet und großartige Ideen, Innovationen und Geschäftsmöglichkeiten für alle Beteiligten hervorbringt.

Mit dieser Übernahme baut die Messe Frankfurt ihre führende Marktstellung in Indien weiter aus, wo sie 20 Messen und mehr als 35 Konferenzen im Portfolio hat. Sie ist Teil ihrer strategischen Wachstumsinitiativen, die auf eine kontinuierliche Weiterentwicklung und auf die Erschließung neuer Branchen abzielen. Raj Manek, Geschäftsführer von Messe Frankfurt Trade Fairs India, kommentiert: „Wir verfolgen die Strategie, Marktentwicklungen aufzugreifen, und die Fitness-Branche ist für uns ein völlig neues und zugleich überaus spannendes Geschäftsfeld. Wir werden eng mit Smart Events zusammenarbeiten und haben einen klaren Integrationsplan, der auf die Ausschöpfung der entstehenden Synergien ausgerichtet ist. Auf diese Weise wollen wir den Unternehmen der Gesundheits-, Wellness- und Fitness-Branche einen hohen Mehrwert bieten.“ Die Messe Frankfurt wird im Jahr 2018 weiter auf die Diversifizierung ihrer Umsatzbasis setzen.

Weitere Informationen finden Sie auf www.in.messefrankfurt.com

* http://indiaenableexpo.com/introduction/


Hintergrundinformation Messe Frankfurt

Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.300 Mitarbeiter an rund 30 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von annähernd 647 Millionen Euro. Mittels tiefgreifender Vernetzung mit den Branchen und einem internationalen Vertriebsnetz unterstützt die Unternehmensgruppe effizient die Geschäftsinteressen ihrer Kunden. Ein umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau, Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent. 

Downloads

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen