Überspringen
alle News

Podcast „Hybride Formate der Messe“

Wie funktioniert eine hybride Messe?

„Jede Krise bietet neue Chancen“, Jenny Engelhardt, Senior Projektleiterin bei Even it und Digital-Expertin in der Messebranche, erläutert im Podcast mit Marlene Hammel, Media Relations Referentin Mobility & Logistics bei der Messe Frankfurt, die Vorteile digitaler Ergänzungen bei Veranstaltungen. Im Podcast sprechen die beiden darüber, wie hybride Messen und Veranstaltungen in Zukunft fester Bestandteil der Veranstaltungslandschaft sein werden.

Welche Chancen bringt die Teilnahme an einer hybriden Veranstaltung für ausstellende Unternehmen? Wie funktioniert die Interaktion mit Besucher*innen und Teilnehmer*innen? Wie kann das berufliche Kontaktnetzwerk auf digitalen Plattformen erweitern werden?

Durch die Ergänzung einer digitalen Plattform erhält der Ausbau des eigenen Netzwerks eine ganz neue Bedeutung. Anhand eines beispielhaften Messerundgangs zeigt Jenny Engelhardt, wie Teilnehmer*innen hybride Veranstaltungen für sich individuell nutzen können und welche Vorteile die digitalen Erweiterungen mit sich bringen. Eins der Kernelemente hybrider Veranstaltungen sind Kommunikationsangebote wie persönliche Videocalls, Roundtables, oder KI-gestützes Matchmaking. Schließlich leben Messen von der Interaktion.

Mehr zum neuen, hybriden Format der Messe Frankfurt erfahren Sie im Gespräch von Marlene Hammel und Jenny Engelhardt: