Schnelleinstiege

Für Veranstalter

Freigelände

Freigelände

Viel Platz unter freiem Himmel

Das Freigelände der Messe Frankfurt umfasst rund 96.000 Quadratmeter und ist als Ausstellungsfläche oder für Sonderveranstaltungen vielfältig nutzbar. Aussteller und Veranstalter nutzen die Freiflächen auf dem Frankfurter Messegelände immer häufiger als Ausstellungsflächen.

Beispielsweise präsentiert sich der Bereich "Service Station & Car Wash" der Automechanika auf dem Freigelände Südwest zwischen CargoCenter, Halle 10 und Portalhaus. Während der IAA nutzen die Aussteller diese Fläche für Outdoor-Aktivitäten wie  Probe- und Geländefahrten. Ein weiteres beliebtes Freigelände ist die Agora, der zentrale Platz zwischen den Hallen 3 und 4, auf der sich während der IAA der Audi-Pavillion befindet. Auch während der Musikmesse dient die Agora als zusätzliche Fläche für Konzerte.

Parkmöglichkeiten auf dem Messegelände

Für die Veranstaltungen der Messe Frankfurt gibt es ausreichende Parkmöglichkeiten. Das Messe Parkhaus Rebstock hat 5.400 Stellplätze. Zusätzlich stehen auf dem Rebstockgelände weitere 9.600 Parkplätze zur Verfügung. Hinweisschilder leiten Sie dorthin.

Bei Öffnung des Messeparkhauses "Rebstock" bringt Sie unser Shuttleservice von dort direkt zu den Messehallen. Genauere Informationen hierzu finden Sie auf der Website der jeweiligen Veranstaltung.